FAQ Häufige Fragen und Antworten

Startseite » FAQ Häufige Fragen und Antworten
FAQ Häufige Fragen und Antworten2019-06-20T00:59:28+02:00
Warenannahme2020-01-13T13:20:46+01:00

Bitte überprüfen Sie das Paket sorgfältig vor dem Quittieren bei der Annahme! Wenn der Versandkarton nicht absolut einwandfrei ist, lassen Sie den Schaden vom Spediteur quittieren. Im Falle eines Transportschadens ist es andernfalls nur sehr schwer möglich, eine Versicherungsentschädigung zu erhalten. Nehmen Sie sich genug Zeit, um die Verpackung ausgiebig zu prüfen und lassen Sie sich nicht vom Spediteur zur Eile drängen. Mit der Unterschrift beim Spediteur quittieren Sie gleichzeitig den ordnungsgemäßen Empfang der Ware.

Wieviele Tage betragen die Standard Paketlaufzeiten?2019-06-20T00:01:10+02:00

Die Regelpaketlaufzeiten bei unserem Versanddienstleister GLS sind wie folgt:

Innerhalb Deutschlands 1-2 Werktage

Wie lauten die möglichen Zeiten für Abholaufträge von Warensendungen?2019-06-20T00:04:21+02:00

Die Abholzeiten für vom Empfänger beauftragte Sendungen entsprechen unseren Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr
jeweils durchgehend oder außerhalb dieser Zeiten nur nach vorheriger Vereinbarung.

Wie hoch sind die Versandkosten innerhalb Deutschlands?2019-06-20T00:06:41+02:00

Wir versenden bestellte Ware ausschließlich versichert und per GLS (General Logistic Systems).
Die Versandkosten beinhalten eine ausreichende Verpackung und betragen je nach Gewicht ca. 6€ bis 10€.
Die Versandkosten für Warensendungen über 10kg Gewicht, teilen wir Ihnen gerne vorab mit. Ebenso wie Versandkosten für europaweite und weltweite Sendungen.
Liegt ein Zustellgebiet im Außengebiet (z.B. ostfriesische Inseln) ist ein Außengebietszuschlag national von 13,50 EUR und bei internationalen Außengebieten nach Abfrage zu entrichten.

Welche Expresszustellungen und -services bieten Sie an?2019-06-20T00:09:00+02:00

Folgende GLS Express Servicearten können wir Ihnen für Ihre eiligen Sendungen anbieten:

  • GLS Standard Express => Zustellung am nächsten Werktag bis 12.00 Uhr garantiert
  • GLS Express 8 Uhr Service => Zustellung am nächsten Werktag bis 8.00 Uhr garantiert
  • GLS Express 9 Uhr Service => Zustellung am nächsten Werktag bis 9.00 Uhr garantiert
  • GLS Express 10 Uhr Service => Zustellung am nächsten Werktag bis 10.00 Uhr garantiert

Samstagszustellungen auf Anfrage gegen Aufpreis.

Ist der Warenwert der Sendungen versichert?2019-06-20T00:10:39+02:00

Ja. Jede unserer Sendungen ist bis 500,- EUR versichert.
Höherversicherungen sind nach Absprache möglich.

Ist eine Lieferung an eine DHL/Post-Packstation möglich?2019-06-20T00:12:22+02:00

Nein, leider nicht.
Standardmäßig versenden wir per GLS, daher ist eine Lieferung an eine DHL Packstation der Deutschen Post leider nicht möglich, da diese von GLS nicht beliefert werden. In größeren Städten ist jedoch eine Lieferung an GLS Service-Shops möglich.

Entstehen zusätzliche Kosten für eine Nachnahme Lieferung?2019-06-20T00:27:17+02:00

Ja.
Zu den gewichtsabhängigen GLS Paketkosten sind bei innerdeutschen Nachnahmesendungen 9,00 € und bei internationalen Nachnahmesendungen 18,00 € GLS Nachnahmegebühr zu entrichten.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir den Versand per GLS Nachnahme nur nach Deutschland und Österreich anbieten können.

Wir haben keine Vektorgrafik als Gravurvorlage zur Verfügung.2019-06-20T00:19:23+02:00

Bilddateien, Scans und Fotos wie Pixelbildgrafiken in den Formaten JPG, JPEG, BMP, PCX, TIFF, GIF oder PNG sowie manuell gezeichnete Handskizzen vektorisieren wir Ihnen auf Wunsch gegen Aufpreis. Je höher die Auflösung der beigestellten Vorlgen und Bilder umso besser und genauer dem Original entsprechend kann vektorisiert werden.

Weshalb sieht die gelieferte Freigabe Reinzeichnung so grobpixelig aus?2019-06-20T00:20:33+02:00

Grundsätzlich finden Sie in der im PDF Format erstellten Reinzeichnung zur Layoutfreigabe Ihre beigestellte Datenvorlage wieder.
Aufgrund einer eventuell verkleinerten Darstellung kann es beim Anzeigen z.B. im Adobe Acrobat Reader aufgrund der Montiorauflösung zu einer verpixelten bzw. nicht mehr randscharfen Darstellung von Konturen oder Schriften führen. In diesem Fall vergößern/zoomen Sie die Ansicht einfach größer und die Konturen solltenn schärfer dargestellt werden, sofern Ihre Datenvorlage ebenfalls randscharf angeliefert wurde.

Weshalb entspricht der Ausdruck meiner Freigabe Reinzeichnung nicht dem angegebenen Zeichnungsmaßstab?2019-06-20T00:22:31+02:00

Grundsätzlich sind die Maßangaben und Abmessungen in den zugesandten Reinzeichnungen zur Layoutfreigabe verbindlich.
Sollte ein Ausdruck nicht maßstabsgetreu sein und nicht der bemaßten Größe entsprechen, so liegt dies an den systemeigenen Druckereinstellungen Ihrer Druckausgabe. Aufgrund von Randeinstellungen oder das Einpassen auf Papierformate kann der Ausdruck nicht der Originalgröße entsprechen .
Stellen Sie bitte Ihre Druckeinstellungen zum Ausdruck in Originalgröße entsprechend ein.

Sind individuell gewünschte Gravurschriften möglich?2019-06-20T00:24:15+02:00

Grundsätzlich können wir Ihnen jede gewünschte PC Schriftart und Handschrift sowie Signaturen gravieren, sofern die technischen Voraussetzungen bezüglich Motivgröße und Material gegeben sind. Bei ausgefallenen Schriftarten bitten wir jedoch um Beistellung der Schriftartendatei (Fonts), welche True-Type-Fonts (.ttf), Open-Type-Fonts (.otf) oder Vektorschriften (Type-1) sein können.

Wie wendet man einen Handschlagstempel richtig an?2019-06-20T00:34:41+02:00

Um saubere Abschläge in Metall, Leder, Kunstoff oder Holzwerkstücken zu erhalten ist es unerlässlich das zu kennzeichnende Werkstück/Werkstoff bündig und plan auf einer trägen und schweren Unterlage zu platzieren.
Dies kann beispielsweise ein dicke schwere Stahlplatte oder ein Amboss sein. Hierdurch wird vermieden, dass die Schlagkraft nach hinten verschwindet oder abfederd.
Je tiefer der Abschlag sein soll und je härter der Werkstoff ist, desto schwerer sollte der Hammer und höher die Schlagkraft sein.
Es sollte mit einem satten, gezielten und kräftigen Hammerschlag gestempelt werden. Weiter ist darauf zu achten, dass der Schlagstempel gleichmäßig plan auf dem zu beschriftenden Produkt angesetzt wird und der Hammerschlag mittig auf den Schwerpunkt des Stempelschlagkopfes trifft.
Bei Schmiedemarken mit Prägefläche oder Strichstärke wird oftmals auch in noch glühende Werkstücke eingeschlagen.

Welche Gravurart und welches Motiv ist zum manuellen Schlagstempeln geeignet?2019-06-20T00:35:56+02:00

Die Gravurart, also ob einlinig konturscharf oder mit Prägefläche bzw. Strichstärke, ist abhänging von der Motivgröße, der Komplexität des Motivs sowie natürlich dem Werkstoff selbst.
Für das Stempeln auf Buntmetallen (Alu, Silber, Gold, Kupfer, Neusilber, etc.) und Stählen empfehlen wir generell einlinig konturscharfe Gravurausführungen, das heißt also entsprechende outline gezeichnete einlinige Motive, da sich diese mit der Hammerschlagkraft ausreichend tief einschlagen lassen. Flächige Motive und Schriften mit unterschiedlichen Strichstärken sollten hingegen nur bei sehr kleinen Motivgrößen und Buntmetallen angewandt werden, da ansonsten die manuelle Kraft des Hammerschlags nicht für eine ausreichend tiefe Kennzeichnung ausreichen kann, da das Material entsprechend verdrängt werden muss.
Es sei denn Sie stempeln Ihre Werkstücke glühend z.B. Messerklingen, so können auch Strichstärken und flächige motive ausreichend tief eingebracht werden.
Aus diesem Grunde ist für das Stempeln von Holz ebenso eine einlinig scharfe Gravur ratsam, besonders bei Harthölzern.
Hingegen sollten Leder Schlagstempelmotive nicht nur aus dünnen und feinen Konturen bestehen, da sie dünne Ledersorten sehr wahrscheinlich schneiden werden. Dies kann aber, abhängig vom Anwendungsfall, mitunter erwünscht sein. Um beispielsweise mit Handschlagstanzen kleinere Konturen aus weichen Materialien wie Pappe, Karton, Leder, Filz, Schaumstoff etc. auszustanzen.

Was bedeutet eine punktierte low stress Gravurart?2019-06-20T00:39:44+02:00

Eine low stress Gravurausführung bedeutet eine punktierte Umsetzung des Schlagstempelmotivs zur Verringerung der Kerbschlagwirkung und Schlagkraft, welche auf das Werkstück einwirken.
Denkbar sind auch kombinierte Stempelmotive wie beispielsweise eine punktierte Umrandung und einlinig scharf gravierter Text für z.B. Schweißerstempel.
Gerne gestalten wir Ihnen auch Ihre eigenen Logos und Symbole für eine punktierte Gravur um.

Sind bestimmte Motiv- und Symbolstempel kurzfristig ab Lager lieferbar?2019-06-20T00:41:18+02:00
Aufgrund unserer kurzen Lieferzeiten für individuelle Schlagstempel, bevoraten wir diese nicht.
Meistens sind unterschiedliche Zeichen, Symbole in unterschiedlichen Größen und Schriftarten sowie Gravurausführungen abgestimmt auf bestimmte Werkstoffe gefordert, was eine Lagerhaltung nicht möglich und sinnvoll macht.
Gerne bieten wir Ihnen Ihren speziellen individuell angefertigten Bedarf kurzfristig an!
Lassen sich vorhandene abgenutzte Schlagstempel nacharbeiten?2019-06-20T00:42:24+02:00

Nein!
Da die Schlagstempel gehärtet sind wäre nur eine sehr aufwändige Bearbeitung möglich. Das Gravurbild müsste exakt dasselbe sein und müsste exakt einzeln positioniert werden. Zudem wäre ein Weichglühen und erneutes Gravieren und Härten nötig.
Daher ist eine Neuanfertigung der Schlagstempel in jedem Fall günstiger!

Ist eine Anfertigung nach Handskizze meiner Schmiedemarke oder Schlagstempelmotivs möglich?2019-06-20T00:43:43+02:00

Selbstverständlich fertigen wir Ihnen Ihre indivduell gestalteten Schlagstempel auch nach Ihren Skizzen und Zeichnungen unter Berücksichtung technischer Anfordungen an.
Generell sind wir bestrebt s/w Vektorgrafiken von Ihnen zu erhalten, da dies kostengünstiger ist, und eine (manuelle oder automatisierte) Logovektorisierung unnötig werden lässt.

Gibt es einen Handschlagschutz oder alternativen Arbeitsschutz?2019-06-20T00:46:05+02:00
Ja, es gibt unseren Kunststoffsicherheitshalter, welcher allerdings nur für quadratische Stempelschäfte bis zu ca. 25x25mm geeignet ist. Generell gilt beim Schlagstempeln äußerstes Vorsicht und Konzentration walten zu lassen. Es wird dringend das Tragen von Arbeitshandschuhen und einer Schutzbrille angeraten, um Handverletzungen vorzubeugen.
Am besten eignen sich Hammer mit breiten Aufschlagflächen wie z.B. “Fäustel”.
Es gibt auch Standard Kunststoffware wie beispielsweise der Handschutz für Meisel, welche aber meist zu lang ausfallen oder nicht in den benötigten Schaftgrößen erhältlich sind.
Eine alternative günstige und praktische Lösung ist das Halten des Schlagstempels mit einer Zange.
Gibt es bei Ihnen vorgefertigte Standard Schlagstempelmotive?2019-06-20T00:47:19+02:00

Nein, wir fertigen alle Schlagstempel individuell nach Kundenanforderung kurzfristig an.
Wir vertreiben keine billigen Massenstempel von minderer Qualität.
Gerne bieten wir Ihnen kurzfristig Ihre benötigten Motive nach Ihren Vektordaten, Pixelgrafiken oder Handskizzen an. Sofern eine Motivvektorisierung unsererseits nötig ist, sind die Stempel nach Handskizzen oder Pixelgrafiken natürlich je nach Arbeitsaufwand etwas teurer.

Bieten Sie auch unterschiedliche Schlagstempelqualitäten an?2019-06-20T00:48:49+02:00

Nein!
Wir fertigen nur die beste Qualität aus qualitativ hochlegierten Werkzeugstahl an (kein Einsatzstahl!). Die ideale Kombination aus Härte und Festigkeit sorgt für längste Standzeit!
Bei der Anfertigung unserer Schlagstempel richten wir uns nach DIN 7353. Wir verarbeiten keinen Chinastahl, stranggepresste unscharf gravierte Massenware oder randschichtgehärtete Einsatzstähle (C-Stähle) mit geringeren Standzeiten.
Unsere durchgehärteten Handschlagstempel können daher auch geringere Schaftquerschnitte besitzen und sind somit auch leichter und einfacher zu handhaben.

Wie lassen sich Produkte aus Kunstleder am besten prägen?2019-06-25T16:14:03+02:00

Werkstücke aus Kunstleder sollten im Normalfall mit geringer Wärme geprägt werden, ansonsten bildet sich die Prägung nach kurzer Zeit wieder zurück bzw. bleibt nicht dauerhaft im Leder erhalten.
Dies wird industriell mit einer Heißprägemaschine/presse vollzogen.
Haben Sie eine solche?
Ansonsten muss in Dienstleistung bei einer Buchbinderei, Sattlerei, Plosterer oder Prägeanstalt mit entsprechender Heißprägeeinrichtung geprägt werden.
Notfalls können im Schraubstock/Schraubzwinge mit einem Heißluftfön in Eigenarbeit nahezu für Einzelstück oder Kleinserien bei kleinem Budget ähnlich gute Ergebnisse erzielt werden. Eine Lösung welchen Existenzgründern und Startup-Unternehmen entgegenkommt.
Mit einem Handschlagstempel oder einem kalt eingepressten Klischee kann voraussichtlich auf Kunstledersorten kein zufriedenstellendes und dauerhaftes Prägeergebnis erzielt werden.

Wie lassen sich farbige Lederprägungen realisieren?2019-06-25T16:10:42+02:00

Farbige Lederprägungen lassen sich professionell nur in Verbindung mit aufkaschierten Heißprägefolien und einer entsprechenden Heißprägeeinrichtung herstellen. Hierbei kommen beheizbare Heißprägepressen zum Einsatz, um reproduzierbare Prägeergebnisse hinsichtlich Prägedauer, Presskraft und Prägetemperatur erzielen zu können.
Heißprägefolien gibt es für den entsprechenden Bedruckstoff abgestimmt in unterschiedlichsten Farben, Struktur- und Metallicausführungen.
Bedenken Sie, dass mit Brennstempelgeräten hinsichtlich dieser Anforderungen keine brauchbaren Heißfolienprägungen hergestellt werden können.
Alternativ könnten auch Farbauslagen mit ledergeigneten Farben in den Prägevertiefungen zum gewünschten Ergebnis führen.

Wie lange beträgt die Lieferzeit für Brennstempelgeräte inklusive individueller Gravur?2019-06-19T23:43:16+02:00

Die konkrete Lieferzeit erfahren Sie in dem von uns dann zugesandten Angebot. Generell kann aber bei kleinen Brennstempelgeräeten durchschnittlich von ca. 1-2 Tagen ab Layoutfreigabe ausgegangen werden.
Hochleistungsbrennstempelgeräte also die großen Brennstempel ebenfalls wie angeboten und nach Vereinbarung.

Wie lange beträgt die Lieferzeit für Messing Lederprägeklischees und Lederhandschlagstempel?2019-06-25T16:13:38+02:00

Die konkreten Lieferzeiten erhalten Sie mit Zusendung unseres Angebots.
Individuelle Messing Lederprägeklischees benötigen durchschnittlich ca. 2 Tage. Gehärtete Lederschlagstempel und Punzierstempel haben ca. 5 Tage Lieferzeit aufgrund der benötigten Wärmebehandlung.

Wie lange dauert es bis der Brennstempel angeheizt ist?2019-06-19T23:42:18+02:00

Die Anheizzeit der elektrischen Brandstempelgeräte beträgt ca. 8 Minuten je nach Einsatzzweck und gewünschter Brenntemperatur, sofern ein Leistungssteller (Temperaturregler) vorgeschalten ist.
Die Propangasbrennstempel sind etwas schneller anheizbar und entwickeln die größere Hitze.

Wie tief ist die Gravur am Brennstempel?2019-06-19T23:40:48+02:00

Eine standardmäßige Gravurtiefe von 3,5mm für seitenverkehrt erhaben gravierte Brennmotive hat sich für die meisten Werkstoffe als ausreichend erwiesen. Bei bestimmten Werkstoffen kann eine größere oder kleinere Gravurtiefe nötig sein, und kann selbstverständlich auf Kundenwunsch und Tiefenangabe der Gravur nach Absprache gesondert angefertigt werden.

Weshalb eine Gravurtiefe von 3,5mm bei Messing Lederprägeklischees?2019-06-25T16:13:08+02:00

Unsere Standardabmessungen sind ca. 7mm und 10mm Gesamtmaterialstärke inklusive erhabener Gravur bei jeweils 2mm und 3,5mm Gravurtiefe.
Falls nicht anders vereinbart fertigen wir meist mit der größeren Gravurtiefe von 3,5mm und der Materialstärke von ca. 10mm an. Dies vermeidet einen möglichen Abdruck oder einen Wärmeeinfluss der Grundplatte bei der Prägung auf Ihr Werkstück insbesondere bei weicheren Werkstoffen und tiefen Prägungen.
Selbstverständlich sind auf Anfrage auch flachere oder tiefere Gravuren je nach Bedarf möglich.
Beachten Sie hierbei, dass die angegebene Gravurtiefe nicht der Prägetiefe entspricht.

Womit kann man die Brennplatten reinigen?2019-06-19T23:45:54+02:00

Zumeist müssen die Brennplatten nicht gereinigt werden. Schmauchspuren und Rauchgase fügen den Brennplatten mittelfristig keinen Schaden zu.
Lediglich bei bestimmten weichen Werkstoffen wie Kunststoffen, Leder, Filz, etc. kann das Säubern der Brennplatten von Werkstücküberresten mit der Zeit sinnvoll sein.
Verwenden Sie bitte grundsätzlich keine Reinigungsmaterialien oder Werkzeuge welche härter als Messing sind. ALso auf keinen Fall beispielsweise mit einer Stahlbürste über die Gravur bürsten, um einen Verschleiß oder Abnutzung der Brennplatte zu vermeiden.
Nehmen Sie zum Beispiel Wurzelbürsten, Schuhbürsten, Borstenpinsel, etc. eventuell in Verbindung mit Reinigungsmitteln wie Nitro, Petroleum, Spiritus oder Reinigungsbenzin.

Wie verwende ich die separat erhältlichen Temperaturregler in Verbindung mit Brennstempelgeräten?2019-06-19T23:39:21+02:00

Unsere lieferbaren Temperaturregler sind kinderleicht den Brennstempelgeräten vorzuschalten.
Stecken Sie einfach den Schukostecker des Verbrauchers , in diesem Fall des Brennstempelgeräts, in die Steckdose des Leistungsreglers ein. Anschließend stecken Sie den Stecker des Reglers in die Steckdose Ihres Stromnetzes, und drehen den Drehknopf (Potimeter) in die gewünschte Stellung, bis Sie die am besten geeignete Brenntemperatur für Ihren Werkstoff erreicht haben.
Bitte bedenken Sie hierbei, dass der Brennstempel immer etwas Zeit benötigt um auf eine höhere Temperatur aufzuheizen bzw. auf eine niedrigere abzukühlen.

Welche Strichstärke wäre ausreichend um ein Einschneiden des Leders zu verhindern?2019-06-25T16:12:44+02:00

Dies ist auch abhängig davon, ob das gesamte Motiv nur aus feinen Linien besteht oder auch flächige Motivteile im Layout enthalten sind. Weiter beeinflusst die Ledersorte und Lederstärke diesen Faktor. Grundsätzlich ist aber bei Feinlinienmotiven eine gewisse Strichstärke zu empfehlen.
Eine konkrete allgemeingültige Aussage kann hier nicht getroffen werden.
Abhilfe kann das Hinterkleben einer Kunststoffplatte mit doppelseitiger Klebefolie beim Prägevorgang schaffen.
Grundsätzlich sollten Sie dies aber zuerst an Ledermustern des zu kennzeichnenden Werkstücks ausprobieren.

Worin liegen die Unterschiede der beiden angebotenen Temperaturregler?2019-06-19T14:18:32+02:00

Beide Regeleinheiten sind zur Temperatursteuerung von Heiz- und Wärmegeräten (ohm’sche Verbraucher) geeignet. Eine Regelung über die Temperatur erfolgt mit diesen Reglern allerdings nicht (keine Temperaturanzeige oder Temperaturfühler verbaut). Die Einstellung der Leistung und damit der Temperatur erfolgt mit Drehreglern.

Schwarzer Komfortregler:

  • feingängiges stufenloses Potimeter
  • hochwertigeres Gehäuse
  • Anschlussleistung bis 2000 Watt
  • CE-konform

Grauer Leistungsregler:

  • leicht rastendes mechanisches Potimeter
  • Kunststoffgehäuse
  • Anschlussleistung bis 2700 Watt
  • beleuchteter Nullpunktpfeil
  • CE-konform
Welche Ledersorte ist mit einem Handschlagstempel punzierbar?2019-06-25T16:12:29+02:00

Generell sollte zum Schlagstempeln und Punzieren dickeres Echtleder verwendet werden.
Dies wären Kernledersorten wie Gürtelleder, Riemenleder, Sattelleder, Schuhleder also alle Vollledersorten und Narbenleder.
Also vegetabile (pflanzlich) gegerbte Ledersorten mit einem geringen Fettgehalt, so dass sich die Prägeeindrücke nicht zurückbilden.
Das von Gerbereien stark gepresste Spaltleder dagegen lässt sich nicht schlagstempeln. Ebenso wie Nappaleder, Velourleder und Polsterleder, welche sehr dünn sind. Der Punzenabschlag kann das Leder bei zu starker Krafteinwirkung schneiden, oder andernfalls bei zu geringer Schlagkraft rausgerieben werden bzw. das Leder bildet sich von alleine in seine ursprüngliche Form zurück.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei der Vielzahl von Lederarten keine Gewähr für Brenn- oder Prägeergebnisse erteilen können, zumal wir auch Graveure und keine Lederverarbeiter sind.

Welche Art und Größe von Hammer ist für das Schlagstempeln von Leder geeignet?2019-06-25T16:12:13+02:00

Je nach Motiv- und Stempelgröße sollte der Hammer gewählt werden. Je größer und flächig das Motiv ist, ums so massiver und mehr Gewicht sollte der Hammerkopf besitzen.
Dies kann ein Zimmermannshammer oder “Fäustel” sein. Bessere Abschlagergebnisse werden Sie vermutlich aber mit rückschlagfreien Kunststoff- oder Holzhammern erreichen können.

Mit welchem Werkzeug können die qualitativ besten Lederprägungen erzielt werden?2019-06-25T16:11:55+02:00

Professionelle Lederprägungen werden mit beheizbaren Prägepressen erzielt.
Sogenannte Heißprägepressen, Heißprägemaschinen oder Folienheißprägepressen in welchen Messing oder Magnesium Heißprägeklischees (erhaben oder vertieft gravierte Prägeplatten) montiert werden. Je nach Hersteller geklebt (mit hitzebeständigen Klebeband oder Klebstoff), geklemmt oder geschraubt. Durch die langsam geführte und gleichmäßige Krafteinwirkung sowie dem leicht beheizten Klischee (ca. 80-90 °C) können die besten reproduzierbaren Prägeergebnisse erzielt werden. Sowohl auf Echtledersorten wie auch auf Kunstlederarten.

Keine Presse vorhanden. Welche Möglichkeiten gibt es noch um Leder zu prägen?2019-06-25T16:11:37+02:00

Die besten Lederprägeergebnisse werden immer mit einer geführten Presskraft und leichter Wärme erzielt.
Sofern keine beheizbare Prägepresse vorhanden ist, speziell bei Existenzgründern, Kleinhandwerkern und Hobbywerkern welche nur geringe Stückzahlen an Prägungen benötigen und ein kleineres Budget zur Verfügung haben, gibt es folgende kostengünstigere Prägealternativen, welche aber alle gewisse Kompromisse darstellen.
Insbesondere hinsichtlich des Komforts bei der Positionierung und des Zeitaufwands.
Hierzu zählen zum Beispiel das Prägen mit Hilfe eines Prägeklischees in einem Schraubstock oder einer Schraubzwinge und optionalen Wässern des Leders (Befeuchten der Lederrückseite) und/oder Erhitzen mit z.B. einem Heißluftfön oder einer Herdplatte.
Bei punzierbaren Ledersorten können Prägungen mittels Lederschlagstempeln sogenannten Punzierstempeln eingebracht werden. Allerdings nur bis zu einer Motivgröße von max. ca. 40 x 40 mm je nach Motivprägefläche, damit die Schlagkraft für einen gleichmäßig tiefen Abschlag ausreicht.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei der Vielzahl an unterschiedlichsten Ledersorten, Motiven und Motivgrößen keine Gewähr für subjektive Prägeergebnisse erteilen können.

Ist ein Messing Lederprägeklischee mit einem Hammerschlag in Leder einpressbar?2019-06-25T16:11:23+02:00

Nein, ansonsten zerstören Sie das Messing Prägeklischee.
Da der Hammerkopf meist aus gehärteten Stahl besteht, würde dieser am weicheren Messingstempel durch das Aufschlagen Schäden verursachen. Zudem würde die punktuelle Kraft des Hammerschlags nicht gleichmäßig flächig auf den Plattenstempel einwirken.
Die Messingklischees sind ausschließlich für ein geführtes Einpressen mittels einer Presse oder notfalls eines Schraubstockes, Schraubzwinge oder ähnlichen vorgesehen.

Wie kann man manuelle Feuerbrennstempel aus Stahl erhitzen?2019-06-19T23:37:31+02:00

Manuelle Feuerbrennstempel sollten immer aus Stahl oder Gusseisen gefertigt sein. Messingstempel halten meist den hohen Temperaturen nicht stand und können unter Umständen anschmelzen oder verglühen.
Erhitzt werden manuelle Feuerbrennstempel mit externen Wärmequellen wie beispielsweise folgende:

  • Propangasflamme
  • Feuerglut
  • Grillkohle
  • Gasherde
  • Heißluftföne
  • in Öfen
  • induktiv

und mehr…

Wie erhalte ich Preisinformationen über Ihre Brennstempelgeräte?2019-06-19T23:36:32+02:00

Leider gibt es keinen Katalog oder öffentliche Preislisten.
Es werden alle Gravuren individuell nach Aufwand, Komplexität und Qualität der Datenvorlage kalkuliert.
Es sind wenn möglich immer Vektordaten (AI, EPS, CDR, PDF, DXF, SVG, PLT, etc.) oder alternativ im Notfall gutaufgelöste s/w Pixeldaten mit min. 600 dpi Auflösung der Anfrage/Bestellung beizustellen.

Die Standardbrennstempelgeräte bewegen sich um die 90,- bis 150,- EUR.
Die Brennplattengrößen finden Sie hier: http://www.stempelwerkzeuge.com/brennstempel.html
Hochleistungsbrennstempel liegen bei ca. 190,- bis 425,- EUR.
Die Brennplattengrößen finden Sie hier: http://www.stempelwerkzeuge.com/brandstempel.html
Weitere Produktbilderbeispiele hier: http://www.stempelwerkzeuge.com/produktbilder/brennstempel/
zzgl. der jeweiligen Gravurkosten je nach Aufwand.

Sie erhalten schnellstmöglich ein entsprechendes Angebot über ein passendes Gerät und die benötigten Gravurkosten nach Sichtung Ihrer Vorlagen.
Lassen Sie uns hierzu bitte Ihre Anfrage mit mit konkreter Datenvorlage per Email, Fax oder auf dem Postweg zukommen.

Welche Voraussetzungen müssen Brandmotive erfüllen?2019-06-19T23:35:48+02:00

Ein Brandmotiv sollte möglichst als schwarz/weiß Vorlage angelegt sein. Dieses wird erhaben/vertieft graviert für bebrannte und unbebrannte Motivbereiche. Daher sind Farben, Farbverläufe und Rasterungen in den Brennstempelmotiven ungeeignet und zu vermeiden. Andernfalls müssen diese entsprechend umgestaltet werden.
Die feinsten Linien können haarscharf angelegt sein und können auch entsprechend fein cnc-graviert werden.
Der kleinste Fräserdurchmesser beträgt ca. 0,1mm, daher können Konturabstände und Zwischenräume nur bis zu einem Abstand von ca. 0,1mm vollständig ausgraviert werden. Kleinere Abstände können nicht mehr gefräst werden. Aufgrund der Brandkorona und der Schmauchspuren beim Branden würde dies ohnehin nicht sinnvoll sein, da sich diese Abstände beim Brennvorgang zusetzen werden bzw. im Branding wesentlich dunkler erscheinen werden.

Welche Ledersorten lassen sich mit Brennstempeln beschriften und kennzeichnen?2019-06-19T23:46:52+02:00

Leider lassen sich nicht alle Ledersorten brennstempeln.
Erfahrungsgemäß lassen sich dickere Echtledersorten wie Kernleder und Vollleder also beispielsweise Gürtelleder, Sattelleder, Schuhleder (z.B. Schuhsohlen), Riemenleder, etc. am besten branden.
Eher schlecht bis gar nicht brandkennzeichnen lassen sich dünne Spaltleder, Velourleder, Nappaleder und teils Polsterledersorten, da sich diese Lederarten unter der Hitzeeinwirkung sehr stark zusammenziehen und “kräuseln” können oder einfach anbrennen.
Allgemeingültig sind diese Aussagen jedoch nicht, da wir Graveure und keine Lederverarbeiter sind und uns lediglich auf bisheriges Feedback von Kunden und Anwendern beziehen.

Was sind die Vorteile von Gasbrennstempelgeräten gegenüber Elektrobrennstempelgeräten?2019-06-19T23:35:06+02:00

Die propangasbetriebenen Gasbrennstempel haben folgende Vorteile gegenüber elektrischen Brennstempelgeräten:

  • stromunabhängig und ortsunabhängig
  • robustes Gusseisen
  • schneller angeheizt
  • keine elektrischen Verschleißelemente (durch häuifge Ein- und Ausschaltprozesse)
  • kein Überhitzen von elektrischen Heizelementen
  • auch für leicht feuchtes Holz geeignet (z.B. Forstwirtschaft)
Was ist beim Brennen auf Kunststoffen zu beachten?2019-06-19T23:32:09+02:00

Die Brandkennzeichnung auf Kunststoff ist eher als eine Nutzkennzeichnung (z.B. zur Eigentumsicherung) zu sehen, da sich immer ein kleiner “Wulst” um die Brandkontur abbildet.
Deshalb sollte die Gravur auch möglichst scharfbzw. konturscharf ohne größere Motivflächen oder Strichstärken angefertigt werden, so dass möglichst wenig der Kunststoffoberfläche angebrannt bzw. angeschmolzen wird. Erfahrungsgemäß dient dies meistens einer verbesserten Lesbarkeit und Erkennbarkeit des Brandmotivs auf Kunststoffen und ähnlichen Werkstoffen. Zudem kann das Brandmotiv tiefer eingeschmolzen werden, ohne das die Lesbarkeit darunter leidet.
Andernfalls kann sich ein zu großer “Wulst” um die Brandkontur aufwerfen oder der Stempel beim Aufsetzen “verschwimmen”.

Weiter empfehlen wir das Vorschalten eines Leistungsstellers zum Regeln der Brenntemperatur, da für das Brennen auf Kunststoffen viel weniger Hitze benötigt wird als beispielsweise auf Holz.
Bei der Brandmarkierung von Einzelteilen kann trotzallem eventuell ein Regler eingespart werden, da man dies auch über eine kürzere Anheizzeit bzw. Entfernen vom Stromnetz beeinflussen kann.

Sollte das Holz vor oder nach dem Branden geölt werden?2019-06-19T23:31:32+02:00

Es sollte möglichst immer auf unbehandelten Holzoberflächen gebrannt werden. Ein Brennen auf geölten Oberflächen kann giftige Dämpfe hervorrufen und farbige Ausdünstungen um das Brandmotiv. Daher ist ein Ölen erst nach dem Brennvorgang empfehlenswert.

Sind die Brennstempelgeräte im ausländischen Stromnetz betreibar?2019-06-19T23:30:02+02:00

Unsere Handbrennstempel werden am gängigen 230V Stromnetz per Schukostecker angeschlossen und betrieben. Sollten im europäischen Ausland wie beispielsweise Großbritannien oder Italien andere Anschlußstecker benötigt werden helfen (Reise)Adapterstecker weiter. Andernfalls können die Schukostecker abgetrennt werden und durch Fachpersonal vor Ort mit landestypischen Steckern nachgerüstet werden. Für andere ausländische Stromnetze, wie beispielsweise für die USA, können entsprechend umgebaute Geräte und benötigter Spannung mit Lieferzeit und Aufpreis geliefert werden.

Sind die Brennplatteneinsätze an den Brennstempelgeräten wechselbar?2019-06-19T23:28:23+02:00

Ja! Die Brennplatten sind bei allen unserer Brennstempelapparate auswechselbar.
Entweder bei kompletten Brennmotiven der komplette Brennplatteneinsatz des jeweiliegen Gerätes, oder aber in Einzelfällen bieten wir auch Lösungen mit aufschraubenbaren Messing Brennplattenklischees zur Montage auf den eigentlichen Geräteeinsatz.
Für variable Texte und Textkombinationen aber auch für Symbole und Logos bieten wir Ihnen eingefräste Führungsnuten in den Brenneinsatz für wechselbare Einzelbrenntypen oder Blockbrenntypen an z.B. für fortlaufende Nummerierungen, Seriennummern, Chargennummerierung, Datierung und mehr.

Sind die Brennstempelgeräte im ausländischen Stromnetz betreibar?2019-06-19T23:27:08+02:00

Unsere Handbrennstempel werden am gängigen 230V Stromnetz per Schukostecker angeschlossen und betrieben. Sollten im europäischen Ausland wie beispielsweise Großbritannien oder Italien andere Anschlußstecker benötigt werden helfen (Reise)Adapterstecker weiter. Andernfalls können die Schukostecker abgetrennt werden und durch Fachpersonal vor Ort mit landestypischen Steckern nachgerüstet werden. Für andere ausländische Stromnetze, wie beispielsweise für die USA, können entsprechend umgebaute Geräte und benötigter Spannung mit Lieferzeit und Aufpreis geliefert werden.

Sind die Brennplatteneinsätze an den Brennstempelgeräten wechselbar?2019-06-19T23:25:50+02:00

Ja! Die Brennplatten sind bei allen unserer Brennstempelapparate auswechselbar.
Entweder bei kompletten Brennmotiven der komplette Brennplatteneinsatz des jeweiliegen Gerätes, oder aber in Einzelfällen bieten wir auch Lösungen mit aufschraubenbaren Messing Brennplattenklischees zur Montage auf den eigentlichen Geräteeinsatz.
Für variable Texte und Textkombinationen aber auch für Symbole und Logos bieten wir Ihnen eingefräste Führungsnuten in den Brenneinsatz für wechselbare Einzelbrenntypen oder Blockbrenntypen an z.B. für fortlaufende Nummerierungen, Seriennummern, Chargennummerierung, Datierung und mehr.

Läßt sich auf Backwaren, Grillgut oder Lebensmittel allgemein brennstempeln?2019-06-19T23:25:18+02:00

Grundsätzlich lassen sich die Brennstempel auf allen halbwegs festen Lebensmitteln aufbrennen, wie beispielsweise auf Brotkrusten, Toastbrotscheiben, Grillsteaks, etc.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei der Vielzahl an unterschiedlichen Werkstoffen und Produkten sowie Brennmotiven keine Gewähr für subjektive Brennergebnisse erteilen können!
Die Brennmotive sollten nicht zu groß, aber auch nicht zu klein und zu filigran gewählt werden.
Es ist zu überlegen, ob ein elektrischer Brennstempel oder ein manueller Feuerbrennstempel geeigneter ist. Aufgrund der häufigen Ein- und Ausschaltvorgänge sowie Brennpausen kann ein manueller Feuerbrennstempel sinnvoller erscheinen. Dieser kann z.B. in der Grillglut und Grillkohle oder mit einer externen Wärmequelle wie einer Propangasflamme etc. erhitzt werden.
Für alle Brennstempelplatten gilt das strikte sauberhalten der Brennplatten vor den Brennprozessen auf Lebensmitteln.

Lässt sich Pappe brandkennzeichnen?2019-06-19T23:21:49+02:00

Ja, meistens ganz gut.

Lassen sich Texturen und Strukturen in Brandmotiven sinnvoll brennen?2019-06-19T23:20:04+02:00

Aufgrund der vielen Konturen und Punkte in Texturen und Strukturen von bestimmten Schriftarten oder Brandmotiven erhhöht sich die Fräsbearbeitungszeit extrem und wir liegen dann preislich in anderen Regionen.
Sie müssen bedenken dass jeder „Punkt“ oder Kontur mehrmals von einem Fräswerkzeug umfahren werden muss (Schruppfräsen, Schlichtfräsen, Feinschlichfräsen). Im Auftragsfall würden wir Ihnen zur Beistellung einer Vorlage ohne Texturen und Strukturen in Schrift oder Motiv raten um Gravurkosten einzusparen.
Der kleinste Fräserdurchmesser beträgt ca. 0,1mm, kleinere Konturabstände können somit nicht mehr vollständig ausgraviert werden. Zudem sind bereits kleinste Gravuren/Texturen mit einem 0,1mm Fräswerkzeug derart fein, dass diese Details aufgrund der Schmauchspuren und Brandkorona im Brandbild ohnehin nicht mehr wahrnehmbar wären.

Lassen sich sägerauhe oder gehobelte Holzberflächen besser brennen?2019-06-19T23:19:15+02:00

Die besten Brennergebnisse lassen sich auf planen, glatten und unbehandelten Holzoberflächen erzielen. Bitte beachten Sie, daß bei zu rauhen bzw. unebenen Oberflächen eventuell nicht alle Details Ihres Motivs sauber abgebrannt werden können. Unsere Brennstempelklischees sind sauberst plan gefräst und präzise cnc-fräsgraviert.

Lassen sich Kork Werkstoffe mit Brennstempeln kennzeichnen?2019-06-19T23:18:10+02:00

Grundsätzlich lässt sich auf Korkmaterialien mit Brennstempeln kennzeichnen.
Hierbei ist fein strukurierter Kork gegenüber einer groben Korkstruktur zu bevorzugen, da sich die Hohl- und Zwischenräume in der Korkstruktur nicht mit dem Brandmotiv bebrennen lassen und somit im Brandbild fehlen werden.
Daher sollte die Brennmotivgröße nicht zu klein und das Motiv selbst nicht zu filigran gewählt werden.

Lassen sich gewölbte Werkstückoberflächen brandkennzeichnen?2019-06-19T23:16:39+02:00

Eine konvex gewölbte Oberfläche (z.B. Besenstiele, Werkzeugstiele,etc) lässt sich bedingt bebrennen. Sofern der Stempel nicht allzuweit am Umfang nachgeführt werden muss ist dies möglich. Daher ist am besten ein längeliches Motiv mit geringer Motivgröße zu wählen, welches längs der Drehachse aufgebrannt wird. Je kleiner der Werkstückradius, um so schwieriger gestaltet sich das Abrollen der Brennplatte ohne zu Verrutschen. Dies ist u.a. auch vom handwerklichen Geschick des Anwenders abhängig.
Alternativ ist auch eine etwas kostspieligere formangepasste Radiusgravur der Brennplatte möglich. Allerdings sollten Sie hierbei beachten, daß der Werkstückdurchmesser stets dieselbe Abmessung entsprechend der Radiusgravur besitzt und der Brennstempel korrekt über der Drehachse positioniert wird.
Plane Oberflächen stellen kein Problem dar.

Können Lederprägungen mit Brennstempelgeräten angefertigt werden?2019-06-19T23:15:51+02:00

Auf die Brennstempelgeräte, manuelle wie auch maschinelle, sollte nur geringfügig Druck ausgeübt werden, da Sie ansonsten eventuell durch die Zweckentfremdung zerstört werden können.
Für Lederprägungen sollten idealerweise immer beheizbare Prägepressen in Verbindung mit Prägeklischees verwendet werden, da bei diesen Maschinen auch genügend Presskraft zum Prägen ausgeübt werden kann.
Denn mit einem Brennstempelgerät wird oberflächlich ein Farbumschlag durch Hitzeeinwirkung herbeigeführt.
Im Gegensatz hierzu wird beim Prägen meist farblos auf Tiefe gepresst und ein Motiv eingedrückt.

Kann man die Brennstempel auf lasiertem Holz anwenden?2019-06-19T23:15:10+02:00

Die Holzoberfläche darf auf keinen Fall lackiert (z.B. Acryl- oder Kunstharzlack) sein! Sie sollte möglichst unbehandelt sein. Eine Lasur welche in die Holzporen eindringt sollte funktionieren, solange der ursprüngliche Holzcharakter einer Holzoberfläche vorhanden ist. Allerdings müssen Sie mit eventuellen farblichen Verfärbungen (Brandkorona) um die Brandkontur rechnen, da die Lasur beim Brennvorgang ausdünsten kann.

Kann ich mit einem manuellen Feuerbrennstempel Geld sparen?2019-06-19T23:12:43+02:00

Manuelle Feuerbrennstempel sind umständlicher in der Bedienung und schwieriger gleichmäßig zu erhitzen gegenüber elektrischen oder gasbetriebenen Geräten. Daher sind diese auch auf eher kleinere Motivgrößen beschränkt.
Stahlgravuren sind zudem aufwendiger, deshalb nicht zwingend günstiger als beispielsweise die Messinggravuren der Elektrobrennstempel. Die Stahlrohlinge müssen zuerst mechanisch individuell angefertigt werden und sind daher nahezu preisgleich wie kleinere elektrische Brandstempel.
Allerdings bieten diese den Vorteil der stromlosen Nutzung.
Bitte beachten Sie die Gefahr, dass bei zu langem Erhitzen mit der Flamme feine Gravurmotive eventuell verglühen und anschmelzen könnten. Asu diesem Grunde fertigen wir diese Brenneisen meist aus Stahl und nicht aus Messing an.

Kann ein Brandbild optisch aufgebessert werden?2019-06-19T23:11:38+02:00

Insbesondere bei filigranen Brandings auf Holzoberflächen können durch Überschleifen mit einem feinkörnigen Schleifpapier die Schmauchspuren und Brandkorona entfernt werden. Dies erhöht den Kontrast und die Randschärfe des Brandbildes. Ein zu dunkles Branding kann so aufgehellt und feine Details hervorgehoben werden.
Weiter kann das Brandmotiv mit einem Klarlack überzogen werden und lässt dieses somit noch hochwertiger erscheinen.

Kann die Brenntemperatur am Gerät eingestellt werden?2019-06-19T23:04:39+02:00

Nein, die Brenntemepratur kann nicht an den Brennstempelgeräten selbst eingestellt werden.
Hierfür können die beiden bei uns erhältlichen Leistungssteller (Temperaturregler) jedem Gerät einfach vorgeschalten werden und über ein Leistungspotimeter entsprechend der Temperaturbedürfnisse geregelt werden.
Sofern stetig und durchweg mit dem angeheizten Brennstab gebrannt wird, kann das Gerät die Hitze an das Werkstück abgeben und eine Überhitzung der heizelemente wird vermieden.
Ist dies durch Brennpausen und Unterbrechungen im Arbeitsprozess nicht gegeben, so empfehlen wir das Herunterreglen bzw. Begrenzen derTemperatur duch unsere vorschaltbaren Temperaturregler.

Heizen Brennstempelgeräte mit höherer Leistung (Wattzahl) schneller an?2019-06-19T23:09:25+02:00

Bei unseren Standard Brennstempel- und Hochleistungs- Brennstempelgeräten steigt die Wattzahl (Leistung) mit Größe der Brennplatte an.
Dies bedeutet, je größer die Brennplatte (bezogen auf die Masse), umso mehr Leistung wird benötigt, um die nötige Brenntemperatur zu erhalten.
Daher werden diese Brennkolben alle gleich heiß und sind annähernd gleich schnell angeheizt.
Eine Ausnahme ist unser Industriebrennstempel in Sonderanfertigung, welcher auf Hochtemperaturen ausgelegt ist und entsprechende Leistung und hochtemperaturbeständige Materialien besitzt, sowie natürlich alle sondergefertigten Beheizungen mit entsprechenden Leistungswerten, wie beispielsweise an Palettenbrennstationen.

Gibt es Temperaturrichtwerte zum Branden von bestimmten Materialien?2019-06-19T23:07:44+02:00

Das optimale Brennergebnis ist von vielen Faktoren abhängig wie verwendeter Werkstoff, Oberflächengüte, Brenntemperatur, Brenndauer (Taktzahl) und dem Motiv selbst sowie der Motivgröße.
Daher können wir keine allgemeingültigen Temperaturangaben machen.
Generell sollte beim Brennen auf z.B. Leder und Kunststoffen zuerst mit einer geringen Brenntemperatur getestet werden und dann die Temperatur nach Bedarf erhöht werden bis ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird.
Beim Holzbrand kann eine wesentlich höhere Brenntemperatur anliegen.
Im Prinzip gilt – Learning by doing -.

Gibt es eine Halterung für die Brennstempelgeräte zum Ablegen?2019-06-19T23:05:48+02:00

Ja, unseren Drahtbügelständer zur Ablage aller IGBS Geräte ausgenommen dem Twin-Brennstempel und den Hochleistungsgeräten. Abbildungen des Ständers können Sie hier finden http://www.stempelwerkzeuge.com/brennstempel-zubehoer Die heißen Geräte sollten immer auf einer feuerfesten Ablage abgelegt werden. Dies können beispielsweise dickere Metall- oder Steinplatten sein oder eine Drahtschlinge zum Einhängen.
Stellen Sie die Geräte nach dem Brennvorgang oder in Brennpausen niemals in Gefäße oder Köcher, in welchen sich die Hitze staut und nicht entweichen oder nur schwer entweichen kann. Dies führt zur Überhitzung bzw. Zerstörung der Heizelemente oder Beschädigung der Brennapparatur.

Eignet sich die Brandkennzeichnung für hauptsächlich schwarzes und dunkelbraunes Leder?2019-06-19T22:58:49+02:00

Auf dickeren, zum Branden geeigneten, dunklen Kernledersorten wie Gürtelleder, Sattelleder, Schuhleder, Riemenleder, etc. sind Brandings natürlich zu erkennen, da auf das Material mit Hitze eingewirkt wurde.
Allerdings ist selbstverständlich der farbliche Kontrast nicht so gegeben wie bei hellen Lederfarben.
Eventuell kommt auch eine farblose Blindprägung mit Reliefwirkung mittels Prägestempeln in Frage, und bietet somit eine brauchbare Alternative auch auf dunklen Ledersorten.

Eignet sich das Brennstempeln für Filz-Werkstoffe?2019-06-19T22:56:20+02:00

Meistens funktioniert das Brennstempel auf Filz eher schlecht als recht.
Es ist u.a. abhängig vom Motiv und dem verwendeten Filz, sowie den Ansprüchen an das Brennergebnis.
Sofern das Motiv realitv groß und nicht zu komplex oder filigran angelegt ist, kann auf sehr hart gepressten und glatten Filz, also keinem Wollfilz sondern eher Nadelfilz, ein einigermaßen brauchbares Ergebnis erzielt werden.
Es ist aber möglich das beim (zu heißen) Brennen Filzfasern an der Gravurplatte haften bleiben können, welche immer wieder entfernt werden müssen.
Eventuell können Sie vorab Selbstversuche durch Aufdrücken von verschiedenen erhitzten Metallgegenständen machen, um ein Brennergebnis besser abschätzen zu können. (z.B. Durchschlagstift über Kerze oder mit Propanflamme erhitzen, etc.)
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei der Vielzahl an unterschiedlichsten Werkstoffen und Motiven keine Gewähr für subjektive Brennergebnisse erteilen können.

Nach oben