Je nach Motiv- und Stempelgröße sollte der Hammer gewählt werden. Je größer und flächig das Motiv ist, ums so massiver und mehr Gewicht sollte der Hammerkopf besitzen.
Dies kann ein Zimmermannshammer oder “Fäustel” sein. Bessere Abschlagergebnisse werden Sie vermutlich aber mit rückschlagfreien Kunststoff- oder Holzhammern erreichen können.